Fahrrad Kassette reinigen

Ein wichtiges Bauteil der meisten mehrgängigen Fahrräder ist das Ritzelpaket, bzw. die Kassette. Eine gut gepflegte Fahrrad Kassette ermöglicht eine geschmeidige Schaltung und eine möglichst verlustfreie Kraftübertragung auf’s Hinterrad. Wir zeigen Dir wie Du die Kassette richtig reinigst und wieder auf hochglanz bringst.

Dabei erklären wir erstmal die Frage: Wie oft sollte die Fahrrad Kassette überhaupt gereinigt werden? Das ist natürlich je nach Fahrstil unterschiedlich. Ein Mountainbike, das meist über losen Boden gefahren wird verdreckt schneller als ein auf Asphalt ausgelegtes Rennrad. Als Faustregel können wir aber einen Reinigungsgang alle 400 - 500 Kilometer empfehlen.

Diese Dinge benötigst Du zum Fahrrad Kassette reinigen

Zum Reinigen der Fahrrad Kassette brauchst Du einen Lappen, einen Reiniger, wie Chainy Kettenreiniger oder WD-40, im Idealfall einen Zahnkranzreiniger (auf dessen einem Ende sich eine schmale Bürste und auf dem anderen Ende Zähne befinden) und dann noch eine Zahnbürste.

Zuletzt solltest Du Dir als Schutz für eine eventuelle Scheibenbremse eine Kartonscheibe o.ä. vorbereiten, die Du zwischen der Bremsscheibe und den Speichen anbringst. Damit sollte die gesamte Bremsscheibe abgedeckt werden, damit sie vor Spritzern von schmierigen Mitteln wie einem WD-40 geschützt ist. Am besten schneidest Du vom Rand zur Mitte einen Schlitz in den Karton und einen Kreis in der Mitte aus, damit Du das ganze auf der Achse aufstecken kannst.

Fahrrad Kassette reinigen - Los geht’s

Nachdem Du alle Utensilien bereit und alles vorbereitet hast, kannst Du mit dem Fahrrad Kassette Reinigen anfangen. Nimm als erstes das Zahnkranzreiniger-Werkzeug zur Hand und kratze mit der zackigen Seite den Schmutz zwischen den einzelnen Ritzeln raus.

Mit dem Werkzeug kommst Du bis zur Achse runter und kannst dort einiges an Schmutz rausholen. Nachdem Du alle Ritzel durch hast, bürstest Du mit der Bürstenseite die Kassette ab, sodass grober Schmutz und der ganze Dreck denn Du mit der Zahnseite nach außen befördert hast, von der Kassette runtergeht.

Nun nimmst Du den Lappen zur Hand und sprühst etwas Reiniger darauf. Mit dem eingesprühten Lappen putzt Du nun den hartnäckigeren Dreck vom Ritzelpaket. Um tiefere Stellen zwischen den Ritzeln mit dem Reinigungsmittel zu erreichen, nimmst Du die Zahnbürste zur Hand, sprühst ebenfalls etwas Reiniger darauf und massierst ihn dort ein, wo Du mit dem Tuch nicht hinkommst.

Den gelösten Schmutz nimmst Du wiederum mit dem Tuch ab. Falte nun das Tuch einmal und zieh es an der Falz stramm, damit Du den Lappen mit der gefalteten Kante voran zwischen die Ritzel ziehen kannst. Zieh So das Tuch durch alle Ritzel durch, um jeglichen gelösten Schmutz und die Reinigerüberreste mitzunehmen.

Die Reinigung der Fahrrad Kassette ist jetzt fertig. Natürlich müssen auch die anderen Teile des Fahrradantriebs gut gepflegt werden, um ein reibungsloses Fahrvergnügen zu garantieren. Wie Du Deine Kette richtig säuberst und ölst, erfährst Du hier: "Kette reinigen Fahrrad".

Fahrradpflege Shop

Die verwendeten Fahrradpflege Produkte kannst Du ganz einfach bei uns im Onlineshop einkaufen.

FAQ

Bei leichtem Flugrost ist das durchaus möglich. Mit einem guten Kettenreiniger lässt sich das ganze mit etwas Arbeit runterbürsten. Kritischer wird's bei starkem Rost. Zum einen ist der natürlich schwierig zu entfernen und zum anderen ist in dem Stadium die Fahrrad Kassette eventuell bereits schon so beschädigt, dass sie beim Fahren zu schnellerem Verschleiß der Kette führt.

Das ist möglich, sollte allerdings nicht gemacht werden, ohne dass die Kette vorher abehangen wird. Denn die sehr stark fettlösenden Bremsenreiniger sind für Fahrradketten nicht wirklich geeignet. Dort können sie dazu führen, dass die innere Schmierung der Kettenglieder sich verflüchtigt, die leider nicht wirklich ersetzbar ist. Nach der Reinigung der Fahrrad Kassette mit einem Bremsenreiniger / Isopropanol musst Du in der Regel nur kurz warten, bis sich das ganze von selbst verflüchtigt hat. Dann kann die Kette wieder aufgespannt werden.

OBEN