Keramikversiegelung Nachteile

Was sind Nachteile von Keramikversiegelungen?
Wie jedes andere Produkt hat auch eine Keramikversiegelung Nachteile. Deshalb möchten wir Dich hier über diese aufklären. Selbstverständlich werden wir auch auf die Vorteile eingehen, da diese im Gesamtüberlick zu Keramikversiegelungen überwiegen.

Keramikversiegelung Nachteile - Alles zum Thema:

Keramikversiegelung Kosten / Zeitaufwand

Eine gute Keramikversiegelung Auto liegt preislich zwischen 50 € - 100 € - die günstigen Versiegelungen sind aufgrund der mangelhaften Qualität auf keinen Fall zu empfehlen. Wir sind der Meinung, dass Du bereit sein solltest, diesen Betrag zu investieren, um Dein Auto 3 - 6 Jahre mit einer Keramikschicht zu schützen.
Der Nachteil ist, dass Du zu den Kosten noch eine Menge Zeit in die vorherige Aufbereitung des Autos investieren musst – dementsprechend zahlst Du hierfür in einer Fachwerkstatt / Autoaufbereitung 1000 € - 2000 €.
Durch professionelle YouTube-Videos und bessere chemische Zusammensetzungen ist es inzwischen möglich, dies ohne weiteres selber durchzuführen – hierzu empfehlen wir Dir folgende Schritte:

  • 1. Auto mit der Hand waschen oder in die Waschanlage fahren (1 Stunde)
  • 2. Flugrost / Insektenrückstände / Unebenheiten mit einem Gleitmittel und einer Reinigungsknete entfernen (2 Stunden)
  • 3. 3. Dann sollte man je nach Lackzustand das Auto noch einmal polieren (5 Stunden)
  • 4. 4. Lack entfetten mit einem Isopropanol Spray (1 Stunde)
  • 5. Keramikversiegelung in kleinen Vierecken auftragen (2 Stunden)

Somit kommst Du mindestens auf 8 Stunden – je nach Zustand deines Autos kann es auch länger dauern. Aber dies ist eine Investition, die sich langfristig für den Werterhalt des Autos lohnt. Eine Anleitung zum Thema Auto Keramikversiegelung kannst Du Dir auch hier ansehen:

Kann eine Keramikversiegelung entfernt werden?

Eine Keramikversiegelung geht eine langanhaltende Verbindung mit dem Lack ein. Dementsprechend ist es genauso aufwendig, diese wieder zu entfernen.
Mit speziellen Poliermaschinen ist dies notfalls möglich, sollte dann aber auch nur durch einen Profi gemacht werden.
Deshalb ist es um so wichtiger, dass Dein Auto vor einer Versiegelung perfekt gereinigt ist, so dass Du das Ergebnis gar nicht erst entfernen willst.

Garage für Keramikversiegelung?

Da die Lackversiegelung 12 - 16 Stunden aushärten muss, empfehlen wir Dir, diese in einer Garage aufzutragen. So können starke Verunreinigungen durch Außeneinwirkungen vermieden werden. Auch beim Auftrageprozess ist es von Vorteil, dies in der Garage zu machen, da Sonneneinstrahlung zum schnellen Aushärten Deiner Versiegelung beiträgt.
Kurz nach dem Auftragen solltest Du innerhalb von 1 Minute Überreste mit einem Tuch abtragen, bevor diese eintrocknen.

Keramikversiegelung Vor- & Nachteile im Überblick

  • Schutzschicht bis zu 6 Jahre
  • Keine Politur für Glanz notwendig
  • Abperleffekt / Lotuseffekt
  • Kein Abledern notwendig
  • Keine Waschanlagenkratzer
  • Schützt Lack vor Wasserflecken / Vogelkot
  • Fahrzeugwäsche mit minimalem Aufwand
  • Werterhaltung und -steigerung des Autos
  • Mit einem Wisch Bremstaub von Felge entfernen
  • Verbesserter Schutz vor mechanischen Schäden, UV-Strahlung, Lackverfärbung, Streusalz
  • 1000 € - 2000 € Kosten bei Beauftragung / alternativ Zeitaufwand mind. 6 Stunden
  • Politurmaschine sollte angeschafft werden
  • Garage notwendig
  • Entfernung schwierig

Keramikversiegelung Vorteile

Aber es gibt natürlich noch viel mehr Auto Keramikversiegelung Vorteile
Deshalb haben wir auch diese für dich alle zusammengetragen. So kannst Du Dir Dein eigenes Bild über die Keramikversiegelung machen. Hier noch eine Info zu was ist eine Keramikversiegelung - falls Dich das auch interessiert.

Keramikversiegelung Vorteile - Alles zum Thema:

Langanhaltender Glanz

Ist es nicht das schönste, morgens aufzustehen und in Dein glänzendes Auto zu steigen? Dieses Gefühl hast Du langanhaltend mit einer Keramikschicht auf deinem Auto. Und sollte Dein Auto doch mal dreckig werden, ist die Handwäsche schnell erledigt, da sich durch die Keramikversiegelung kaum Schmutz auf dem Auto ansammelt. Zusätzlich gibt es weniger hartnäckige Rückstände auf dem Lack, da die Versiegelung schmutzabweisend wirkt. Selbstverständlich kannst Du auch durch die Waschanlage fahren, dann geht die Reinigung des Autos noch schneller.

Je nach Anzahl der Schichten hält die Keramikbeschichtung mehrere Jahre. Wir empfehlen Dir, drei Schichten aufzutragen. Wichtig ist die Vorbereitung des Autos für eine qualitative und langanhaltende Schutzschicht.

Der Abperleffekt / Lotuseffekt einer Keramikversiegelung

Der Abperleffekt ist neben Glanz und Schutz eines der schönsten Ergebnisse einer Keramikversiegelung. Du hast bestimmt schon Videos gesehen, wo Anwender oder Profis eine Flasche Wasser über das Auto schütten und nichts bleibt zurück. Das Wasser perlt ab. Dies wird in Fachkreisen auch der Lotuseffekt genannt.

Dadurch ist ein Abledern nach der Waschanlage nicht mehr notwendig, da alleine die Luft der Trocknungsanlage alle Rückstände an Wasser durch die wasserabweisende Schutzschicht beseitigt haben sollte. Dies spart Dir Zeit, um den Glanz Deines Autos umgehend wieder auf die Straße zu bringen!

Kann ich mit einer Keramikversiegelung in die Waschanlage fahren?

Du kennst bestimmt die Situation, wenn Du aus der Waschanlage fährst und ganz minimale Kratzer auf dem Lack vorhanden sind. Diese kannst Du grundsätzlich durch eine Politur entfernen. Das kostet Dich aber viel Zeit und Nerven. Durch eine Keramikversiegelung wird die Waschanlagenfahrt zu einem kratzerfreien Erlebnis. Die keramische Schutzschicht sorgt dafür, dass keine Kratzer auf dem Lack entstehen und somit ist eine Politur nicht mehr notwendig. Manche Autopflegeliebhaber tragen sogar noch auf die Keramikversiegelung nach der Autowäsche nochmal eine Schicht Wachs auf.

Keramikversiegelung gegen Wasserflecken / Vogelkot

Wasserflecken sind grundsätzlich ein Problem für Autos, da diese gerade im Winter auch aus Salz bestehen können, die den Lack angreifen. Eine Keramikversiegelung geht eine Schutzschicht mit dem Lack ein. Diese sorgt dafür, dass Wasserflecken bei Fahrtwind Abperlen (Lotuseffekt) und somit wenig Rückstände vorhanden sind. Vermeidbar sind Wasserflecken aber grundsätzlich nicht. Die Keramikschutzschicht wird angegriffen – welche aber je nach Anzahl der Schichten lange hält und erneuert werden kann. Das gleiche gilt auch für den säurehaltigen Vogelkot. Durch die Keramikschicht werden noch viele weitere Substanzen vom Lack ferngehalten. Unbedingt zu beachten ist, dass die Keramikversiegelung nicht vor Steinschlägen schützt.

Auto Wertsteigerung / -erhalt durch Keramikversiegelung

Durch die Keramikversiegelung wird der Lack Deines Autos weniger bis gar nicht angegriffen. Somit hast Du beim Verkauf Deines Autos den Vorteil, dass der Wert höher ist. Hierzu ist es empfehlenswert, dies auch beim Verkauf mit anzugeben. Nicht umsonst kostet die Versiegelung bei Autoaufbereiterungen zwischen 1000 - 2000 €.

Autopflege Shop

Die verwendeten Autopflege Produkte kannst Du ganz einfach online bei uns im Autopflege Shop kaufen!

  • VIEL SPAß

Weitere nützliche Anleitungen zur Autoaufbereitung

OBEN