Keramikversiegelung auftragen

Die Keramikversiegelungen wurden soweit entwickelt, dass man mittlererweile nicht mehr zwingend zum Autoaufbereiter gehen muss. Inzwischen kann man Keramikversiegelung selber auftragen. Dies hat vor allem Auswirkung auf die Keramikversiegelung Kosten. Wie Du das machst, erklären wir Dir hier in einer Schritt für Schritt Anleitung inklusive Video.

Keramikversiegelung – Welche Vorbereitung benötigt Dein Auto

Für Neuwagen:

Bei Neuwagen (gesetzt der Lack ist, wie man es von einem Neuwagen erwarten sollte auch im Top-Zustand und kratzerfrei) reicht es das Fahrzeug nur einer intensiven Handwäsche zu unterziehen und mit Isopropanol zu entfetten. Jetzt kann sofort mit der Versiegelung begonnen werden.

Für Gebrauchte:

Bei einem Gebrauchtwagen musst du schon deutlich mehr Vorbereitungen treffen, um eine Keramikversiegelung auftragen zu können. Starten solltest du mit einer intensiven Handwäsche. Anschließend solltest du je nach Lackbeschaffenheit dein Auto bzw. vor allem die Front noch mit einer Reinigungsknete kneten . Hast du das geschafft, muss das ganze Auto poliert werden. Als letztes muss der Autolack nun von der Politur entfettet werden. Nutze dafür Isopropanol und ein Mikrofasertuch. Erst jetz kann es mit der Keramikversiegelung Auto losgehen!

Auto Insektenentferner Innenreiniger Autopflege Online Shop

Warum ist so eine aufwendige Vorbereitung für eine Keramikversiegelung nötig?

Wie in unserem Keramikversiegelung Nachteile Blog erwähnt, versiegelt so eine Keramikversiegelung den Lack wirklich hart und lange. Was einerseits positiv ist und ja auch genau der Grund für so eine Lackversiegelung ist, kann negativ sein, wenn man sein Auto nicht richtig vorbereitet.
Klatscht du nämlich das Produkt einfach auf deinen unbehandelten Lack, bleiben Kratzer ,Insekten- und Teerreste, einfach jeder Schmutz für Jahre unter der Versiegelung bestehen und sehen schrecklich aus.
Außerdem kann niemals ein so schöner Gläßender Effekt durch die Lackversiegleung entstehen, wie wir ihn ja alle auf dem Autolack haben wollen!

Auto Keramikversiegelung auftragen Schritt 1

Keramikversiegelung auftragen

Bevor ihr loslegt ein wichtiger Hinweis. Benutzt auf jeden Fall Handschuhe, wenn ihr mit einer Keramikversiegelug arbeitet. Von einmal auftragen werdet ihr zwar keine langfristigen Gesundheitsschäden haben, es ist aber dennoch viel gesünder, wenn ihr euch entsprechend schützt. Deswegen sollte ihr auch bei häufigerer Verwendung eine Atemmaske verwenden.

Das Auftragen der Keramikversiegelung auf dem Auto ist im Prinzip gar nicht so schwierig.
Aufwendig ist da schon eher die Vorbereitung. Wie ihr das Auto/den Autolack für die Keramikversiegelung vorbereiten könnt, erfahrt ihr weiter unten.

Wickelt zunächst das Auftragetuch um den Auftrageblock. Nehmt dann das Quartzhaltigemittel und lasst es auf das Auftragetuch auftropfen, bis das Tuch ausreichend benetzt ist. (etwa 8-12 Tropfen)

Auto Keramikversiegelung auftragen Schritt 2

Die Keramikbeschichtung Auto wird anschließend in 2 Schritten auf den Autolack aufgetragen. Zum einen indem ihr den Auftrageblock nun mit dem benetzten Auftragetuch auf dem Lack in gerade Linien auftragt. Zunächst längs dann quer und zum anderen indem ihre das Mittel mit einem Microfasertuch anschließend wieder abtragt. Nehmt euch deshalb auch nur etwa 30x30cm große Stellen vor. Seid ihr nämlich nicht schnell genug dabei die Keramikversiegelung wieder abzutragen, können durch das schnell trocknende Autopflegemittel Schlieren entstehen. Beginnt am besten mit einer einfachen Stelle wie der Motorhaube.

Eine Motorhaube würden wir in etwa 4 gleich große Quadrate einteilen. Wiederholt diese 2 Schritte (auftragen, abtragen) bis ihr den gesamten Autolack keramikversiegelt habt!
Jetzt hast du schon einen tollen Schutz, mit einer Standzeit von bis zu 3 Jahren. Um jedoch das ganze aus der Keramikversiegelung und deinem Auto rauszuholen, kannst du direkt wieder von vorne anfangen und eine weitere Schicht auftragen. Mit unserer Keramikversiegelung sind bis zu 3 Schichten möglich, dann hast du eine Standzeit von bis zu 6 Jahren!

Auto Keramikversiegelung auftragen Schritt 3

Anschließend müsst ihr das Auto mindestens 1 Tag im Trockenen stehen lassen, damit die Lackversiegelung erstmal aushärten kann. Außerdem solltet ihr mindestens 1 Woche keine Autowäsche machen, damit die chemischen Mittel die Verbindung der Keramikversiegelung mit dem Lack nicht stören kann. Dann habt ihr es aber geschafft und ihr könnt euch nun an allen Vorteilen der Keramikversiegelung erfreuen.

Selbstverständlich müsst ihr nicht extra eine Keramikversiegelung Felgen kaufen - die von Detailify beispielsweise kann auch dafür angewendet werden.

Keramikversiegelung auftragen – Videoanleitung

FAQ

Dafür kann es 3 Gründe geben.

  1. Du hast zu viel Mittel benutzt! (Nutze für eine Fläche von etwa 30x30 cm 8-12 Tropfen.)
  2. Du hast eine zu große Fläche versiegelt und dabei das Mittel nicht früh genug wieder mit einem Microfasertuch abgetragen. Die Keramikversiegelung trocknet sehr schnell an, deshalb sollst Du Dich auch in kleinen Flächen vorarbeiten und lieber mal zu viel abtragen, als das Mittel unfleichförmig eintrocknen zu lassen. Später bekommst Du ein Gefühl für das Mittel. Dann kannst Du Dir immer mehr zutrauen!
  3. Es ist zu heiß zum Beispiel weil der Motor noch kurz vorher lief und die Motorhaube deshalb erhitzt ist. Oder Dein Auto war beim Versiegeln direkter Sonneneinstrahlung ausgesetzt. Bitte achte darauf die Oberflächen und Außentemperatur nicht über 25 Grad zu haben, sonst trocknet das Mittel zu schnell und kann nicht mehr schön abgetragen werden.

Hinweis:

Am besten immer erst irgendwas versiegeln was nicht so wichtig ist, damit man ein Gefühl für eine Keramikversiegelung und die schnelle Trocknung bekommt.

Wir haben schon von Privatpersonen gehört, die mal ihr eigenes Auto versiegeln wollten und dann einen Autoaufbereitungsbetrieb eröffnet haben. Insofern würden wir die Frage mal mit Ja beantworten ;)

Ja wir empfehlen für das Auftragen einer Keramikversiegelung mindestens 24 Stunden Zugang zu einem geschützten Raum zu haben in dem man sein Fahrzeug geschützt versiegeln kann. So tut man sich auch einfach deutlich leichter bei allen Arbeitsschritten.

AUTOPFLEGE SHOP

Die verwendeten Autopflege Produkte kannst Du ganz einfach online bei uns im Autopflege Shop kaufen!

  • VIEL SPAß
OBEN