Auto kneten

Ein Auto kneten. Das klingt erstmal komisch. Wir klären was damit gemeint ist und wie man eine Auto Knete richtig anwendet. Gerade, wenn man sein Auto versiegeln will, ist die ordentliche Reinigung von tiefsitzendem Schmutz vor dem Polieren nämlich zwingend notwendig, um vorhandene Lackunreinheiten zu entfernen.

Auto richtig kneten im Überblick:

Auto kneten mit der Lackknete

Wer vom Auto kneten spricht, meint damit die Bearbeitung des Autolacks mit einer Reinigungsknete, welches tiefe Verunreinigungen und damit raue Stellen entfernen kann. Bekanntestes Produkt dafür ist eine sehr elastische Auto Knete, mit der sich tiefe Verschmutzungen (Bremsstaub, Flugrost, Oxidation und Baumharz) entfernen lassen. Diese wird oft auch als Clay Bar, Lackknete oder Reinigungsknete bezeichnet. Die Auto Knete ist also primär für den Autolack geeignet und macht diesen rein und glatt. Das Auto kneten ist also besonders wichtig, wenn Du Dein Auto polieren oder versiegeln möchtest, damit Du eine komplett reine Lackoberfläche als Basis hast. Einsetzen kannst Du die Knete auch auf Glas, typischerweise sind die Scheinwerfer oft mit Insektenresten benetzt, genauso wie Fiberglas und Metall. Auch für die Felgen zum Beispiel das Felgenbett ist die Reinigungsknete geeignet, um tiefsitzenden Bremsstaub und Teer zu entfernen. Im Gegensatz zu einer Politur hat der Einsatz einer Auto Knete den Vorteil, das nur die Verschmutzung entfernt wird, der Lack aber unverändert bleibt.

Wann muss ich mein Auto kneten

Ob Du das Auto kneten musst, kannst Du nicht immer sehen, aber fühlen. Fahre dazu mit dem Finger über den Lack. Ist dieser so glatt wie Glas, muss keine Reinigungsknete eingesetzt werden. Wenn der Lack sich aber rau anfühlt, sollte dein Auto geknetet werden. Darüber hinaus solltest Du Dein Auto auf jeden Fall kneten, wenn du dein Auto versiegeln willst. Das ist fast genauso wichtig wie das vorherige Polieren des Fahrzeugs. Ansonsten arbeitest Du Defekte oder Kontaminationen zwischen Versiegelung und Lack ein. Wir empfehlen, Dein Auto maximal 2 mal pro Jahr zu bearbeiten, bei schonendem Einsatz schadet aber auch eine häufigere Anwendung Deinem Lack nicht.

Auto kneten Anleitung

Nachdem Du festgestellt hast, dass Du Dein Auto kneten musst, erklären wir Dir in die korrekte Anwendung einer Reinigungsknete.
Als erstes solltest Du mit einer normalen Handwäsche Dein Auto komplett sauber waschen.
Nun suchst Du Dir eine Stelle aus, mit der Du beginnen möchtest. Das kann zum Beispiel die Frontstoßstange sein. Um dein Autolack zu reinigen brauchst Du ein Auto Gleitmittel. Ein Gleitmittel gibts es meist als Set mit einer Reinigunsknete, aber auch einzeln zu kaufen.Die ausgewählte Stelle jetzt mit Deinem Gleitmittel großzügig einsprühen. Das Gleitmittel reduziert die Reibung zwischen Lack und Knete, sodass Kratzer vermieden werden.
Die Reinigungsknete je nach Größe in handliche Stücke teilen, dann zu einer Kugel rollen und platt drücken.

Jetzt die Knete auf der eingesprühten Fläche in geraden Bewegungen anwenden. Zu Beginn kann sie leicht stocken, wenn Schmutz entfernt wird. Je länger Du die Stelle bearbeitest, desto leichter sollte die Knete gleiten. Kontrolliere regelmäßig, wie viel Schmutz sich auf der Lackknete angesammelt hat. Ist eine Seite schmutzig, einfach wieder zu einem Ball rollen, platt drücken und weiter arbeiten
Sobald Deine Knete komplett ohne Widerstand über den Lack gleitet, kannst Du Deine Arbeit überprüfen. Entferne dazu die Reste des Gleitmittel mit einem Microfasertuch und fahre wieder mit den Fingern über den Lack. Die Oberfläche sollte wieder spiegelglatt sein. Falls nicht, musst du noch einmal nacharbeiten.
Nachdem Du alle Stellen bearbeitet hast, solltest Du anschließend Dein Auto polieren und dann versiegeln. Dies sorgt dafür, dass Deine Arbeit langfristiger hält und Dein Lack so sauber wie möglich bleibt.

Auto kneten ohne es zu polieren

Oft kommt die Frage auf: Kann man ein Auto kneten ohne es anschließend zu polieren?
Hier gibt es nicht die eine Lösung. Tendenziell ist bei der Frage, ob du nach der Verwendung der Auto knete noch polieren sollst, erstmal wichtig, was Du denn erreichen willst. Wenn Du Dein Auto zum Beispiel versiegeln willst, musst Du Dein Auto im nächsten Schritt natürlich polieren. Benutzt Du die Lackknete aber nur um mal wieder tiefsitzenden Insekten- und Teerdreck vom Auto zu putzen, musst Du danach nicht zwingend polieren.
Aber auch bei den Autopflege-Profis entstehen bei der Handwäsche und durch die Bearbeitung des Autolacks mit der Reinigungsknete kleine Mikrokratzer im Lack. Die sieht man zwar fast nicht, können aber im Lackbild stören. Wenn Du also willst, dass Dein Auto absolut perfekt ist, kann man polieren.
Es bleibt also Dir selbst und Deiner Einschätzung über den Zustand Deines Autolacks überlassen, ob Du nach dem Auto kneten noch polierst.

Anleitung: Gleitmittel für Auto Knete selber machen

Generell kannst Du Dein Auto Gleitmittel auch selber machen. Das geht mit einem handelsüblichen Spülmittel aus dem Haushalt. Dies musst Du mit Wasser verdünnen und am besten in eine Sprühflasche kippen, sodass Du das eigens gemischte Gleitmittel schön auf der zu behandelnden Oberfläche zerstäuben kannst.

Das selber gemischte Gleitmittel wirkt ziemlich ähnlich wie ein gekaufte, entfettet aber auch gleichzeitig. Das heißt, wenn Du eine Wachsversiegelung oder ähnliches auf dem Auto hast, wird diese mit abgetragen und Du musst neu versiegeln.

Welche Arten von Reinigungskneten gibt es

Neben der herkömmlichen Reinigungsknete gibt es noch andere Produkte, mit denen Du Dein Auto kneten kannst. Reinigungsknete: Knete, die auch als Clay Bar bezeichnet wird Clay Block: Ein Schaumstoff-Schwamm, überzogen mit einer dünnen Clay Schicht Clay Mitt.: Ein Handschuh, überzogen mit einer dünnen Clay Schicht Wobei zu erwähnen ist, dass Du die Clay Bar sofort wegschmeißen musst, wenn sie Dir auf den Boden fällt. Ansonsten verursacht der aufgenommene Schmutz Kratzer auf dem Lack. Dagegen kannst Du den Clay Block und den Clay Mitt einfach abwaschen und wiederverwenden.

Ja ein Clay Block ist in Deutschland noch nicht so populär aber eigentlich eine tolle Sache. Du kannst ihn deutlich öfter verwenden als eine Auto knete. Aber er ist auch teurer in der Anschaffung.

Autopflege Shop

Die verwendeten Autopflege Produkte kannst Du ganz einfach online bei uns im Autopflege Shop kaufen!

Weitere nützliche Anleitungen zur Autoaufbereitung

H1 Überschrift (Nur Keyword: zB. Blog schreiben)

Einleitung - Interessanter fact/Frage mit dem Keyword. (Wusstest Du, dass man mit Blog schreiben Geld verdienen kann?/ Natürlich kann man mit Blogs im Internet viel Geld verdienen, deshalb zeigen wir Dir hier wie man einen Blog schreiben kann)

Auto-selber-waschen-einschaeumen

Section 1 Standardtext mit Bild

Auf Dickschrift genug Absätze und am besten passende Länge vom Text zum Bild achten.

Detailify-Lackversiegelung-Keramikversiegelung-mit-Applikatorpad

Section 2 längerer Text mit 2 Bildern (mobile optimiert)

Auf Dickschrift genug Absätze und am besten passende Länge vom Text zum Bild achten. Wichtig Text muss gleich oder ein wenig länger als Bild sein, damit es die Elemente in der Section nicht verschiebt.








Textlänge achten.

regelmaessige-Autopflege-mit-Detailify

Diese ist sehr gut durch den sogenannten Beeding-(Tröpfchenbildung) bzw. Sheeding (aufreißen eines Wasserfilm) Effekt zu erkennen. Genauso wie Wasser, werden auch andere Partikel abgestoßen so wie Insekten, Flugrost, Harz, chemischer Sauerregen usw.

Dadurch erleichtert sich die Reinigung deutlich. Außerdem ist eine Keramikversiegelung eine Erweiterung des Klarlacks (der Schutzschild des eigentlichen Lack) und schützt somit auch vor Kratzern und Steinschlägen. Auch wenn die Keramikversiegelung zusätzlich vor Kratzern und Steinschlägen schützt, heißt das nicht, dass der Autolack dann keine Schäden mehr nehmen kann.

Standzeit: Die meisten Keramikversiegelungen können in mehreren Schichten aufgetragen werden, um die Dicke der Schutzschicht zu vergrößern. Mehr Schichten verlängern die Standzeit und halten noch besser äußerlichen Einwirkungen stand.

Bei unserer Keramikversiegelung Ceramy können maximal 3 Schichten aufgetragen werden. Die Standzeit bei einer Schicht beträgt 3 Jahre, bei zwei Schichten 5 Jahre und bei drei Schichten 6 Jahre.

Section 3 - 2 breite Bilder (bietet sich vor allem bei Vorher Nachher Beispielen klasse an)

Text zum Absatz.

Section 4 - Super um etwas in Stichpunkten darzustellen oder einen Vergleich zu machen .

  • Sehr guter Schutz vor chemischen und mechanischen Einflüssen
  • Extrem lange Haltedauer: 36 - 72 Monate
  • Glänzendes, glasiges Aussehen
  • Toller Abperleffekt
  • Auto sehr einfach zu reinigen
  • Auftragen sehr aufwendig
  • Entfernen fast unmöglich
  • Leicht auftragen und abtragen
  • Schutz vor chemischen Umwelt- & chemischen Einflüssen
  • Glasiges Aussehen
  • Abperleffekt
  • Haltedauer 2-12 Monate
  • Leicht auftragen und abtragen
  • Tiefenglanz vor allem bei dunklen Lacken
  • Schützt vor Umwelteinflüssen (Vogelkacke)
  • Haltedauer 2-6 Monate

FAQ

Beides ist nicht das gleiche und trotzdem hast Du nicht ganz unrecht und wir können nachvollziehen warum du bei dem Thema ein wenig verwirrt bist. Das Nano- bei der Versiegelung bezeichnet keinen chemischen Zusatz an sich, sondern heißt lediglich, dass es sich um besonders kleine chemische Teilchen handelt, die im entsprechenden Mittel enthalten sind. Dies trifft aber generell auf sehr viele Autopflegeprodukte zu.

Zum Beispiel werden sowohl Keramikversiegelungen als auch „Nano“- Versiegelungen mithilfe von Nanopartikeln hergestellt. Somit könnten theoretisch beide Arten der Viersiegelung als Nanoversiegelung betitelt werden. Die Keramikversiegelung unterscheidet sich jedoch nicht nur wegen ihres Quartzgehalts gewaltig von einer „Nanoversiegelung“.

 

Es ist deutlich schwieriger und zeitaufwendiger ein Auto für eine Keramikversiegelung vorzubereiten als es dann wirklich zu Versiegeln. Wenn du einen Neuwagen hast, der nicht poliert werden muss, wird der Prozess der Vorbereitung deutlich einfacher und dann ist das reine Versiegeln wirklich leicht gemacht.

Eine Garage oder ein geschlossener Raum ist auf jeden Fall von großem Vorteil, wenn du deine Keramikversiegelung aufträgst. Das liegt schon daran, dass das Auto nach der Anwendung der Keramikversiegelung mindestens 1 Tag vor Nässe geschützt werden muss. Außerdem kann jede Art von Umwelteinflüssen, nicht zuletzt Vogelkacke der Versiegelung und dem Prozess des Aushärtens schaden. Es ist also definitiv ratsam sich eine geschützte Unterkunft zu suchen.

Ja das kann durchaus sein und liegt oft nicht daran, dass etwa der Effekt der Keramikversiegelung nachgelassen hat. Die Schutzschicht verhindert ein Eindringen der Wasser- oder Schmutzpartikel in das Lackgefüge. Daher Verdunsten Wasserflecken auch mal am Lack und hinterlassen Kalkflecken, die bei einer unversiegelten Oberfläche, da schon in das Lackgefüge eingezogen, nicht zu sehen wären. Natürlich ist das aber trotzdem viel besser, weil du den Look des Fahrzeugs mit einer Keramikversiegelung praktisch durch eine einfache Wäsche mit einem Hochdruckreiniger wieder komplett herstellen kannst, während du unversiegelt nach einiger Zeit wohl eher polieren müsstest.

Auf jeden Fall. Spezialisten die behaupten durch eine Keramikversiegelung können keine Kratzer oder Steinschläge am Autolack entstehen, erzählen Märchen. Aber natürlich ist der Lack deutlich härter und resistenter durch die zusätzlich schützende Oberfläche. Das könnt ihr euch ganz einfach wie bei Klarlackschicht vorstellen. Ein Fahrzeug wird ja ab Werk auch mit verschiedenen Lackschichten ausgestattet. Zum einen die Grundierung, der eigentlich Farblack und dann eine dicke Schicht Klarlack, der nichts anderes tut als den Farblack zu schützen. Kommt dann da noch eine Keramikbeschichtung drauf ist der Schutz natürlich größer und es können durchaus äußere Einflüsse, die zuvor durch den Klarlack durchgekommen wären, nun durch die zusätzliche Beschichtung aufgehalten werden.

Zunächst mal Gratulation. Das ordentliche Auftragen der Auto Keramikversiegelung ist gar nicht so einfach und wenn du mit dem ersten Ergebnis schon sehr zufrieden sein konntest, hast du alles richtig gemacht. Oft ist ein Nachlassen des Effekts durch eine wieder verschmutzte Oberfläche zu erklären. Im Normalfall ist der Lack nach der Versiegelung spiegelglatt und hat daher den tollen Sheading und Beading Effekt. Wenn nun wieder verschiedene Schmutzpartikel auf dem Autolack aufliegen und Unebenheiten herbeiführen, kann dieser Effekt gestört sein. Zum Glück lassen sich ja die Schmutzpartikel durch die Keramikversiegelung ganz einfach entfernen. Deshalb empfehlen wir dir einfach mal mit einem Hochdruckreiniger das Fahrzeug zu waschen. Dann müsste der Effekt wieder super zu sehen sein.

Im Prinzip Nein. Eine Keramikversiegelung ist ja genau dafür da, dass keine Partikel auf der Lackoberfläche haften können. Das heißt auch chemische Produkte, die genau das wollen, werden abgestoßen. Man kann es natürlich trotzdem tun, sollte aber damit rechnen, dass das zusätzlich aufgetragene Mittel mit dem nächsten Regenschauer wieder abgetragen wird.

AUTOPFLEGE SHOP

Die verwendeten Autopflege Produkte kannst Du ganz einfach online bei uns im Autopflege Shop kaufen!

  • VIEL SPAß

Weitere nützliche Anleitungen zur Autoaufbereitung

OBEN