Auto knete

Auto kneten. Das klingt erstmal komisch. Wir klären was damit gemeint ist und wie man eine Auto knete richtig anwendet. Gerade, wenn man sein Auto versiegeln will, ist die ordentliche Reinigung von tiefsitzendem Schmutz vor dem Polieren nämlich zwingend notwendig, um vorhandene Lackunreinheiten zu entfernen.

Auto kneten mit der Lackknete

Gleitmittel Luby und Reinigungsknete Bary bei der Anwendung Lackreinigung

Wer vom Auto kneten spricht, meint damit die Bearbeitung des Autolacks mit einer Reinigungsknete, welches tiefe Verunreinigungen und damit raue Stellen entfernen kann. Bekanntestes Produkt dafür ist eine sehr elastische Auto Knete, mit der sich tiefe Verschmutzungen (Bremsstaub, Flugrost, Oxidation und Baumharz) entfernen lassen. Diese wird oft auch als Clay Bar, Lackknete oder Reinigungsknete bezeichnet.
Die Auto Knete ist also primär für den Autolack geeignet und macht diesen rein und glatt. Das Auto kneten ist also besonders wichtig, wenn Du Dein Auto polieren oder versiegeln möchtest, damit Du eine komplett reine Lackoberfläche als Basis hast. Einsetzen kannst Du die Knete auch auf Glas, typischerweise sind die Scheinwerfer oft mit Insektenresten benetzt, genauso wie Fiberglas und Metall. Auch für die Felgen zum Beispiel das Felgenbett ist die Reinigungsknete geeignet, um tiefsitzenden Bremsstaub und Teer zu entfernen.
Im Gegensatz zu einer Politur hat der Einsatz einer Auto Knete den Vorteil, das nur die Verschmutzung entfernt wird, der Lack aber unverändert bleibt.

Wann muss ich die Auto knete verwenden?

Ob Du das Auto kneten musst, kannst Du nicht immer sehen, aber fühlen. Fahre dazu mit dem Finger über den Lack. Ist dieser so glatt wie Glas, muss keine Reinigungsknete eingesetzt werden. Wenn der Lack sich aber rau anfühlt, sollte dein Auto geknetet werden. Darüber hinaus solltest Du Dein Auto auf jeden Fall kneten, wenn du dein Auto versiegeln willst. Das ist fast genauso wichtig wie das vorherige Polieren des Fahrzeugs. Ansonsten arbeitest Du Defekte oder Kontaminationen zwischen Versiegelung und Lack ein. Wir empfehlen, Dein Auto maximal 2 mal pro Jahr zu bearbeiten, bei schonendem Einsatz schadet aber auch eine häufigere Anwendung Deinem Lack nicht.

Auto kneten mit Clay Bar Anfaenger

Auto knete richtig anwenden

Nachdem Du festgestellt hast, dass Du Dein Auto kneten musst, erklären wir Dir in die korrekte Anwendung einer Reinigungsknete.
Als erstes solltest Du mit einer normalen Handwäsche Dein Auto komplett sauber waschen.
Nun suchst Du Dir eine Stelle aus, mit der Du beginnen möchtest. Das kann zum Beispiel die Frontstoßstange sein. Um dein Autolack zu reinigen brauchst Du ein Auto Gleitmittel. Ein Gleitmittel gibts es meist als Set mit einer Reinigunsknete, aber auch einzeln zu kaufen.Die ausgewählte Stelle jetzt mit Deinem Gleitmittel großzügig einsprühen. Das Gleitmittel reduziert die Reibung zwischen Lack und Knete, sodass Kratzer vermieden werden.
Die Reinigungsknete je nach Größe in handliche Stücke teilen, dann zu einer Kugel rollen und platt drücken.

Auto kneten Autopflege Tipss und Tricks vom Profi

Jetzt die Knete auf der eingesprühten Fläche in geraden Bewegungen anwenden. Zu Beginn kann sie leicht stocken, wenn Schmutz entfernt wird. Je länger Du die Stelle bearbeitest, desto leichter sollte die Knete gleiten. Kontrolliere regelmäßig, wie viel Schmutz sich auf der Lackknete angesammelt hat. Ist eine Seite schmutzig, einfach wieder zu einem Ball rollen, platt drücken und weiter arbeiten
Sobald Deine Knete komplett ohne Widerstand über den Lack gleitet, kannst Du Deine Arbeit überprüfen. Entferne dazu die Reste des Gleitmittel mit einem Microfasertuch und fahre wieder mit den Fingern über den Lack. Die Oberfläche sollte wieder spiegelglatt sein. Falls nicht, musst du noch einmal nacharbeiten.
Nachdem Du alle Stellen bearbeitet hast, solltest Du anschließend Dein Auto polieren und dann versiegeln. Dies sorgt dafür, dass Deine Arbeit langfristiger hält und Dein Lack so sauber wie möglich bleibt.

Auto kneten ohne polieren

Oft kommt die Frage auf: Kann man ein Auto kneten ohne es anschließend zu polieren?
Hier gibt es nicht die eine Lösung. Tendenziell ist bei der Frage, ob du nach der Verwendung der Auto knete noch polieren sollst, erstmal wichtig, was Du denn erreichen willst. Wenn Du Dein Auto zum Beispiel versiegeln willst, musst Du Dein Auto im nächsten Schritt natürlich polieren. Benutzt Du die Lackknete aber nur um mal wieder tiefsitzenden Insekten- und Teerdreck vom Auto zu putzen, musst Du danach nicht zwingend polieren.
Aber auch bei den Autopflege-Profis entstehen bei der Handwäsche und durch die Bearbeitung des Autolacks mit der Reinigungsknete kleine Mikrokratzer im Lack. Die sieht man zwar fast nicht, können aber im Lackbild stören. Wenn Du also willst, dass Dein Auto absolut perfekt ist, kann man polieren.
Es bleibt also Dir selbst und Deiner Einschätzung über den Zustand Deines Autolacks überlassen, ob Du nach dem Auto kneten noch polierst.

Auto Knete Gleitmittel selber machen

Kann man Gleitmittel für die Auto Knete selber machen?
Ja, das ist durchaus möglich. Als erstes braucht man dafür natürlich Wasser. Doch Wasser alleine reicht nicht aus, da die Gleitfähigkeit zu gering ist und es zu Kratzern bei der Verwendung kommen kann. Gerade für Anfänger ist hier also von abzuraten.
Eine weitere Methode ist ein Wasser-Autoshampoo Gemisch. Damit ist die Gleitfähigkeit auf jeden Fall vorhanden. Hier ist es aber schwer das richtige Mischverhältnis zu erreichen! Außerdem haben viele Autoshampoos weitere Zusätze wie Autowachs und sind dadurch nicht zur Mischung als Gleitmittel geeignet.
Deshalb hat sich, auch aufgrund der einfachen Verfügbarkeit, eine Mischung aus Spülmittel und Wasser durchgesetzt, wenn es um Auto kneten selber machen geht. Leider aber greift die Lauge die Lackknete an und macht sie dadurch brüchig. Deshalb raten wir dazu nur in wirklich seltenen Fällen das Gleitmittel selber herzustellen.
Mit einem professionellen Gleitmittel aus einem Autopflege Shop hat man das beste Autopflegeprodukt zur Hand und muss sich keine weiteren Gedanken machen.

Welche Arten von Reinigungskneten gibt es

Neben der herkömmlichen Reinigungsknete gibt es noch andere Produkte, mit denen Du Dein Auto kneten kannst. Reinigungsknete: Knete, die auch als Clay Bar bezeichnet wird Clay Block: Ein Schaumstoff-Schwamm, überzogen mit einer dünnen Clay Schicht Clay Mitt.: Ein Handschuh, überzogen mit einer dünnen Clay Schicht Wobei zu erwähnen ist, dass Du die Clay Bar sofort wegschmeißen musst, wenn sie Dir auf den Boden fällt. Ansonsten verursacht der aufgenommene Schmutz Kratzer auf dem Lack. Dagegen kannst Du den Clay Block und den Clay Mitt einfach abwaschen und wiederverwenden.

AUTOPFLEGE SHOP

Die verwendeten Autopflege Produkte kannst Du ganz einfach online bei uns im Autopflege Shop kaufen!

  • VIEL SPAß

WEITERE NÜTZLICHE ANLEITUNG ZUR AUTOAUFBEREITUNG

OBEN